Aktuelle Angebote vor Ort

In der aktuellen Situation ist es ratsam, mit den genannten Ansprechpartner*innen Kontakt aufzunehmen, ob und in welchem Umfang die Angebote durchgeführt werden!

Smartphone-Sprechstunde im Quartier Aaseestadt/ Pluggendorf 

Mittwochs von 16 bis 18 Uhr im 14 tägigen Rhythmus bieten Ehrenamtliche der Young Caritas im Quartiersbüro Aaseestadt und Pluggendorf (von-Witzleben-Straße 20, 48151 Münster) eine kostenlose Sprechstunde bei Fragen rund um das Smartphone an. Um eine vorherige Anmeldung bei der Quartiersentwicklerin Caroline Winkelmann wird gebeten (E-Mail: caroline.winkelmann@caritas-ms.de oder 0251/53009-429).


Smartphone-Sprechstunde im Ska-Treff

Bei Fragen zu bestimmten Anwendungen, Beratungsbedarf zur Smartphone-Nutzung oder Informationen zu den Möglichkeiten mobiler Kommunikation: Die offene Beratung ohne Voranmeldung im Ska-Treff (Skagerrakstraße 2) jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr hilft weiter! Ansprechpartner ist Peter Bastian (Tel. 0157-39647247), der Ska-Treff ist zu erreichen unter Tel. 0251-98622566.


Smartphone-Sprechstunde im Seniorenbüro Mauritz

An jedem zweiten Mittwoch im Monat um 10 Uhr findet ausgehend vom Seniorenbüro Mauritz (Sankt Mauritz-Freiheit 12) ein digitaler Spaziergang im Viertel statt. Bei dem Spaziergang lernen Sie das Nutzen von Apps, die Ihnen draußen hilfreich und nützlich sein können. An jedem vierten Mittwoch gibt es von 10 bis 11 Uhr eine Smartphone- und Tabletsprechstunde im Seniorenbüro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen bitte an das Seniorenbüro Mauritz: Tel. 0251 – 37 5691


Smartphone/Handy-Sprechstunde für Senioren*innen  im „Kleinen Ost“

Hilfestellungen rund um die Smartphone-Nutzung oder Nutzung verschiedener Funktionen und Apps können ältere Menschen aus dem Ostviertel im „Kleinen Ost“ an der Wolbeckerstraße 97 bekommen. Immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr wird ehrenamtlich Unterstützung angeboten. Die gegebenen Schutzmaßnahmen werden eingehalten, bitte das Lokal nur mit Maske betreten. Ansprechpartnerin ist Ingrid Haase einTel: 0251-133223-0


Digital-Café Hiltrup-Ost

Das Digital-Café findet einmal im Monat donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr  in der Begegnungsstätte Emmerbach-Treff (Am Roggenkamp 188) statt. In der Gruppe werden verschiedene Anwendungen besprochen, Funktionsweisen erläutert und gemeinsam ausprobiert und geübt. Die Themen orientieren sich an den Interessen und Wünschen der Teilnehmenden. Informationen zu den Terminen und Themen sind unter www.unser-quartier.de/hiltrup-ost zu finden.


Digital-Pat:innen Hiltrup-Ost: Begleitung von älteren Menschen auf den Weg in die digitale Welt

Die Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost vermittelt ehrenamtliche Digital-Pat:innen, die ältere Menschen bei den ersten Schritten in die digitale Welt unterstützen. Für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen erklären die Pat:innen wie ein neues Gerät eingerichtet wird, wie Apps funktionieren und beantworten allgemeine Fragen zum Umgang mit dem Smartphone und Tablet.


Digitale Sprechstunde (Einzelberatung)

In der Sprechstunde erhalten Späteinsteiger*innen fachkundige Hilfe zum Umgang mit dem Smartphone oder Tablet. EhrenamltichePatinnen beantworten individuelle Fragen und erklären die Funktionsweise der Geräte und Apps. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Bedarf ist die Vermittlung eines ehrenamtlichen Digital-Paten oder einer Digital-Patin möglich, die auch im Rahmen von Hausbesuchen unterstützen und weiterhelfen.


Tabletkurse für Späteinsteiger

In der Begegnungsstätte Emmerbach-Treff finden regelmäßig Tabletkurse für Späteinsteiger*innen statt. Der Kurs richtet sich an Senioren und Seniorinnen ohne oder mit wenig Vorkenntnissen. Ein eignes Gerät ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, bei Bedarf kann ein Tablet in der Begegnungsstätte geliehen werden. Der ehrenamtliche Kursleiter erklärt die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Tablet, vermittelt notwendiges Wissen über den Aufbau des Gerätes und die grundlegenden Funktionen, wie E-Mails schreiben, fotografieren oder die Suche im Internet. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartnerin für alle Angebote: Karin Grave, Tel. 0251-492-59 40.


Smartphone-Sprechstunde im Bürgernetz-Lokal (Verspoel 7-8, 48143 Münster)
Die Smartphone- und Tablet-Sprechstunde findet mittwochs von 16 bis 18 Uhr statt. Es wird um eine vorherige Anmeldung für die halbstündigen Termine (Tel.: 0251-5 45 35, Mail: buene@muenster.org) gebeten. Für die Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene-Maßnahmen im Bürgernetz-Lokal ist gesorgt!


Dabei sein – mit Smartphone, Tablet und Co

Die Digital-Patinnen/-Paten sind Ehrenamtliche der Initiative „Von Mensch zu Mensch“, die ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien unterstützen. Sie nehmen sich Zeit, erklären alles ganz genau und beantworten Fragen im direkten Kontakt. Termine werden nach persönlicher Absprache vereinbart.

Telefon: 0251-492 5972, E-Mail: wegener-buecker@stadt-muenster.de

Weitere Informationen: www.mensch-muenster.


Digitale Sprechstunde im Handorfer Hof

Sie haben Fragen zum Thema Handy, Tablet oder PC oder möchten gerne einmal ein Tablet kostenlos ausleihen, um dieses auszuprobieren? Dann kommen Sie gerne montags von 10 bis 11.15 Uhr im Handorfer Hof (Saal, Handorfer Straße 22) vorbei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anprechpartnerin ist Saskia Hovestadt, Tel. 0170- 8544283.


„Computerhilfe“ im Marienheim Sprakel

Die Gruppe „Gemeinsam nicht einsam“ bietet 14tägig in den ungeraden Kalenderwochen am Dienstag von 10.30 bis 12 Uhr im Marienheim eine Sprechstunde bei Problemen mit Computer, Tablet oder Internet an. Eine Voranmeldung bei Konrad Vierhaus Tel. 0251-216667 ist erwünscht.


Smartphone- und Techniksprechstunde: Werktags zwischen 12 und 17 Uhr nach Vereinbarung im Nachbarschaftstreff Alte Apotheke (Wolbecker Str. 304). Anmeldung: Sebastian Philipper, Tel.: 0251-97448650, E-Mail: philipper@guterhirte.de

Open Laptop / Tablet: Durchgehend während der Öffnungszeiten der Alten Apotheke (Mo. + Mi. + Fr. 9 bis 17 Uhr und Di. + Do. 9 bis 15 Uhr). Kontakt: Sebastian Philipper, Tel.: 0251-97448650, E-Mail: philipper@guterhirte.de


Sprechstunde an der Konradkirche: Immer montags in der Zeit zwischen 14 und 15 Uhr findet eine wöchentliche kostenfreie Sprechstunde an der Konradkirche (Mondstraße 59) statt. Dort unterstützen zwei Ehrenamtliche Mitglieder der Digitalwerkstatt Mauritz-Ost Menschen mit Beratungsbedarf. Interessenten können sich telefonisch unter 0251/6201200420 oder unter seniorenbuero-margareta@web.de oder am Montag selber unter 0251/6201200531 (Konradhaus) anmelden.